Header-Reisemedizin

Vereinbaren Sie bitte unbedingt unter 0340 - 57 11 777 einen Termin für Ihre reisemedizinische Beratung. 
Information sowie Untersuchung und ggf. Impfung nehmen Zeit in Anspruch, sodass ein „Einschieben“ zwischen andere Patiententermine im Regelfall nicht infrage kommt.

 

1. Nennen Sie bitte bereits bei Ihrem ersten Anruf bei uns

  • Ihren Reisetermin,
    Ihr Reiseziel, 
  • die Art der Reise (Hotel, Backpacker-Reise, Rundreise, Arbeitsaufenthalt, Individual-/ Gruppenreise etc.)
  • Ihre Flugroute (Sind Zwischenstopps geplant?) und
  • Ihre Personalien einschließlich evtl. bestehender Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahmen, Allergien und Impfungen,

damit wir uns auf den Termin mit Ihnen vorbereiten können. Bei der Terminvereinbarung werden Ihre Wünsche selbstverständlich berücksichtigt.

 

2. Bitte kommen Sie dann zu uns in die Praxis zur Terminvergabe und halten Sie

  • Ihren und ggf. weitere Impfpässe (z. B. Ihrer Kinder) und
  • Angaben zur Reiseroute

bereit.

 

Um Sie vor Ihrer Reise optimal beraten zu können bitten wir Sie, folgende Unterlagen zum Termin bei uns mitzubringen:

  • Krankenkassenkarte
  • Allergiepass
  • ggf. medizinische Unterlagen, aus denen Vorerkrankungen hervorgehen

 

Schwerpunkt der reisemedizinischen Beratung

Der Schwerpunkt während der ärztlichen Beratung liegt auf der Erläuterung der gesundheitlichen Risiken, auf die Sie in Ihrem Reiseland treffen können.

Die Beratung umfasst darüber hinaus

  • die nötigen Impfungen und das Erstellen eines Impffahrplans,
  • Information über den Versicherungsstatus (Auslands-Krankenversicherung),
  • Information über die möglichen Beeinträchtigungen während eines Lang- oder Kurzstreckenflugs sowie deren Abhilfe,
  • Informationen über die Zusammenstellung der Reiseapotheke,
  • die Besprechung von individuellen Gesichtspunkten wie z. B. Vorerkrankungen, bestimmte Medikamentierung oder Risiken bei einer Schwangerschaft; hierfür ist evtl. ein separater Termin nötig.
  • das Ausstellen von Mitnahmebescheinigungen für die während der Reise benötigten Medikamente

 

Ist eine Impfung notwendig?

Sofern während Ihres Besuchs bei uns geimpft wird, werden wir ein Vorgespräch mit Ihnen führen, um Sie über die möglichen Komplikationen der Impfung aufzuklären. Auf diese Information kann verzichtet werden, wenn Sie in der Vergangenheit bereits mit demselben Impfstoff geimpft worden sind. Wir impfen nur gegen Erkrankungen, wenn es nötig und sinnvoll ist. Sollte der benötigte Impfstoff nicht in unserer Praxis vorrätig sein, erhalten Sie ein entsprechendes Rezept sowie einen zweiten Termin, zu dem die Impfung durchgeführt wird. Viele Impfungen, wie zum Beispiel gegen  Gelbfieber, werden mithilfe einer Spritze an großen Muskeln an Gesäß oder Oberarm durchgeführt. Schluckimpfungen hingegen werden z. B. gegen Typhus und Cholera eingesetzt. Ernsthafte Nebenwirkungen treten bei den modernen Impfstoffen nur sehr selten auf, sodass keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden müssen.

 

Kosten der der reisemedizinischen Beratung

Wir rechnen unsere Leistungen auf der Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab. Damit Sie wissen, welche Kosten auf Sie zukommen, haben wir hier die wichtigsten Leistungen für Sie zusammengestellt.

Leistungsziffer

Inhalt

Kosten

77

Planung der Reise und Beratung

17,10 €

34

ausführliche Beratung (mind. 20 Minuten) oder gleichzeitige Beratung von mehreren Personen

34,20 €

3

Beratung (10 – 20 Minuten)

17,10 €

375

Impfung

9,12 €

377

Parallelimpfung (am selben Tag wie Impfung unter Leistungsziffer 375)

5,70 €

1

telefonische Beratung (andere Beratungen sind in den Leistungsziffern 3 oder 34 enthalten)

9,12 €

 

Die Rechnung schicken wir Ihnen einige Tage nach der Beratung nach Hause.